Torwarthandschuhe pflegen – Plegetipps

1. Vor dem ersten Gebrauch

Vor dem ersten Gebrauch ist es wichtig, deine neuen Handschuhe unter lauwarmem Wasser auszuwaschen, um die bestmöglichen Eigenschaften der Handschuhe erreichen zu können.

Denn durch gründliches Auswaschen wird der Grip des Haftschaums aktiviert und Produktionsseifen der Herstellung ausgewaschen.

TIPP: Am besten ihr wascht eure Handschuhe solange aus, bis sich keinerlei Bläschen mehr auf dem Haftschaum bilden.

2. Handschuhe reinigen

Nach einigen intensiven Spielen oder Trainings ist es wichtig, eure Handschuhe bestmöglich zu reinigen. Hierzu solltet ihr neben lauwarmem Wasser auch speziell für Torwarthandschuh entwickelte Reiniger verwenden.

TIPP: Nehmt eure Handschuhe am besten nach dem Training mit unter die Dusche und spült sie kräftig aus.

3. Handschuhe trocknen

Neben der Reinigung spielt auch die Trocknung eurer Handschuhe eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund solltet ihr eure Handschuhe ordentlich auswringen und von übrigen Wasserresten befreien. Hierzu empfehlen wir euch ein spezielles Torwarthandtuch, bevor ihr eure Handschuhe geschützt vor direkter Wärme und UV-Licht (Sonnenlicht) langsam trocknen lasst.

!Achtung! Hitzequellen, wie Heizung oder Trockner, sollten hierbei vermieden werden, da diese eure Handschuhe zu schnell trocknen und so die Haltbarkeit erheblich verkürzen. Denn durch zu schnelles Trocknen werden Handschuhe zumeist glatt, porös oder brüchig.

TIPP: Hängt eure Torwarthandschuhe zum Trocknen einfach auf einen Hosenbügel. Vergesst aber nicht, diesen in einem möglichst dunklen Raum aufzuhängen.

4. Grip wiederherstellen

Torwarthandschuhe solltest du immer leicht angefeuchtet spielen, um den bestmöglichen Grip zu erreichen. Während dem Spiel kannst du deine Handschuhe immer wieder mit etwas Wasser bespritzen.

TIPP: Spucke erhöht nicht den Grip, wie in vielen Quellen beschrieben, sondern wirkt kontraproduktiv auf die Haltbarkeit deiner Handschuhe.

5. Verschleiß und Abnutzung

Dass Torwarthandschuhe aufgrund des immer weicher werdenden Haftschaums (zu einem großen Teil aus Naturkautschuk) dem natürlichen Verschleiß unterliegen, scheint klar. Bis zum vollständigen Verschleiß des Haftschaums können die Handschuhe aber weiterhin eingesetzt werden.

TIPP: Aus diesem Grund empfehlen wir allen Keepern, einen Grip Rebuilder zu nutzen. Durch dieses Zaubermittel bekommen auch ältere Handschuhe wieder einen idealen Grip.

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Beiträge